Einträge von Stefanie Guthmann

Bayerischer Verdienstorden für Mitglieder des Bayernbunds

Wir gratulieren herzlich! Im Antiquarium der Residenz wurden mehrere Mitglieder des Bayernbunds durch Ministerpräsident Dr. Markus Söder mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Der Bayerische Verdienstorden wird seit 1957 als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk verliehen. Die Zahl der lebenden Ordensträger ist auf 2000 Personen […]

Neue Homepage für den Bayernbund ab sofort im Netz

Neue Homepage für den Bayernbund ab sofort im Netz Die alte Homepage des Bayernbunds hatte ausgedient: Nicht nur die Gestaltung, auch Inhalte, technischer Aufbau und die Datensicherheit entsprachen nicht mehr den Anforderungen der heutigen Zeit. Deshalb entschied der Landesvorstand im vergangenen Jahr, ein Projekt für eine neue Homepage aufzusetzen.

Heinz Wallner Ehrenvorsitzender des Bayernbunds

Kreisverband Traunstein würdigt seine Verdienste – Vortag von Dr. Norbert van Handel Chieming. Großen Anklang fand die Veranstaltung des Kreisverbands Traunstein des Bayernbunds auf Gut Ising anlässlich der Ernennung von Heinrich Wallner zu dessen Ehrenvorsitzenden. Kreisvorsitzender Dr. Franz-Xaver Heigenhauser vollzog damit den einstimmig gefassten Vorstandsbeschluss. Verbunden war die Ehrung des Bayernbunds mit einem Vortrag von […]

Bayernbund und Bayer. Trachtenverband: Heimatkunde soll an bayerischen Schulen weiter ausgebaut werden  

Eine Gemeinschafts-Initiative der Landesverbände vom Bayernbund und vom Trachtenverband in Bayern gilt der Stärkung des Heimatkunde-Unterrichts in den bayerischen Schulen.  Zur Unterstützung dieser Bemühung hat die Hanns-Seidl-Stiftung in München im Rahmen der Seminar-Reihe „Kultur und Tradition“ in ihr Konferenzzentrum nach München eingeladen. München/Rosenheim (hö) – Referenten waren der Bayernbund-Ehrenvorsitzende Adolf Dinglreiter, Ministerialrätin Maria Wilhelm vom Bayerischen […]

Bayernbund lud zu Diskussion ins Landratsamt Rosenheim

Gemeinsame Sorge um Zukunft der Dörfer Rosenheim (hö) – Um die Zukunft der Dörfer machten sich einen Abend lang auf Initiative des Bayernbund-Kreisverbandes Rosenheim mehrere Referenten und über 70 weitere Verantwortungsträger (Bürgermeister aus den 47 Landkreis-Gemeinden sowie Vertreter von Verbänden, Behörden und Institutionen) im Landratsamt Rosenheim Gedanken. Auf dem Podium waren Landrat Wolfgang Berthaler, Oberbürgermeisterin Gabriele […]

Kreisverband Deggendorf zieht positive Bilanz

Deggendorf: Bayernbund-Kreisversammlung mit Vortrag von LMU-Landeshistoriker Professor Dr. Weiß Am 22. April fand im Gasthof Höttl in Deggendorf die erste Kreisversammlung des Bayernbunds nach dem Führungswechsel im vergangenen Jahr statt. Kreisvorsitzender Thomas Mittermeier konnte neben den Bayernbundmitgliedern, den Kreisvorstand, Ehrengast Prof. Dr. Dieter J. Weiß von der Ludwigs-Maximilians- Universität München, Pfarrer Emanuel Hartmann sowie als […]

Kreisverband Oberland: Jahres-Mitgliederversammlung 2018

Klosterbräustüberl Reutberg/ Die von Mitgliedern und Gästen gutbesuchte  Versammlung  wurde mit Grußworten des Kreisvorsitzenden Annan Bichlmaier eröffnet, die sich vor allem an den neuen Landesvorsitzenden des Bayernbunds Sebastian Friesinger sowie an Gerald Ohlbaum (Vorsitzender der Freunde des Klosters Reutberg) sowie an Carl Langheiter (Ehrenvorsitzender des Museumsvereins Miesbach) richteten. Gleichzeitig wies er auf die wegen Verhinderung […]

Verjüngung – gemeinsam und nachhaltig

Auftaktsitzung der Kreisjugendbeauftragten in München Das Ehrenamt in Bayern ist stark. Dennoch sehen viele Vereine der Zukunft und der Fortführung ihrer Aufgaben, ihres Engagements und ihrer Zwecke sorgenvoll entgegen. Was bereits in vielen Vereinen fehlt oder zu fehlen beginnt ist eine aktive Vereinsjugend, die in der Gemeinschaft der Mitglieder die gewachsenen Strukturen und Ideen bewahrt, […]

Wolgograd (Stalingrad) – U18 Junioren setzen Zeichen für Versöhnung

Fußball im Dienst der Versöhnung 75 Jahre nach dem Ende der unseligen Kriegsschlacht von Stalingrad machten sich junge Fußball-Auswahl-Mannschaften von Russland und Deutschland auf den Weg, um ein Zeichen für Versöhnung zu setzen. Dr. Helmut Wittmann, Seeon, hat in seiner Funktion als Vorstandsmitglied der  „Deutsch-Russischen Wissenschafts- und Kulturkooperationen e.V.“ an dieser Fahrt teilgenommen und uns […]