Altenbeuern (hö) – Der voll besetzte Saal beim Dorfwirt Vornberger in Altenbeuern, Gemeinde Neubeuern war für einige Sonntags-Stunden willkommener Treffpunkt von Pflegern und Freunden der Bairischen Sprache. Eingeladen hierzu hatte der Kreisverband des Bayernbundes Rosenheim und als besonders profunden Kenner hatte dieser Gerald Huber zu Gast. Dieser sorgte informativ und humorvoll zusammen mit dem Kinderchor Neubeuern und mit der 6-Zylinder-Musi aus Rohrdorf für einen kurzweiligen Spaziergang durch die Heimatsprache Altbaierns.

Weiterlesen

„Das moderne Bayern“, so lautet das Motto des Bayernbund-Kreisverbandes Weilheim-Schongau/Garmisch-Partenkirchen für das Winterhalbjahr 2018/2019.

Im Rahmen einer ersten Veranstaltung wurden moderne Kirchenbauten besichtigt. Dies waren die Holzkirche in Holzkirchen, Landkreis Miesbach, und die Glaskirche Herz Jesu in München-Neuhausen.

Weiterlesen

Landesvorsitzender Sebastian Friesinger, der Vorsitzende des Bayernbund-Kreisverbands Dachau, Dr. Edgar Forster, Irmi Heinzingerund Redakteur Fritz Lutzenberger besuchten das Trachten-Informationszentrum des Bezirks Oberbayern in Benediktbeuren.

Hintergrund des Besuchs war, dass Dr. Edgar Forster Bildmaterial benötigt für einen Artikel in der Weiß-Blauen Rundschau über das Dirndlgwand, der demnächst erscheinen wird.

Weiterlesen

„Die in Bayern gesprochenen Mundarten sind ein unverzichtbarer Teil der Sprachkultur einer großen Anzahl von Schülerinnen und Schülern und tragen damit ganz wesentlich zu ihrer bayerischen Identität bei. Eine wichtige Aufgabe an den Schulen in Bayern ist es,  bei allen Schülerinnen und Schülern das Bewusstsein dafür zu schärfen, Dialekt als Wurzel und bereicherndes Element der deutschen Sprache wahrzunehmen“.

Mit diesen Worten lud Staatsminister Bernd Sibler Wissenschaftler und Gelehrte sowie Lehrerkräfte und außerschulische Partner zur großen Fachtagung Dialekt nach Landshut ein.

Weiterlesen

Es ist mittlerweile schon eine schöne Tradition, dass der Kreisverband des Bayernbund-Kreisverbands Weilheim-Schongau/Garmisch-Partenkirchen einmal im Jahr seiner verstorbenen Mitglieder gedenkt. Heuer suchte dafür der stellvertretende Kreisvorsitzende Luitpold Braun dafür die wenig bekannte Kreuzbergkapelle in Wessobrunn aus.

Weiterlesen

Bayernbund Traunstein auf der Tittmoninger Burg Der Bayernbund Traunstein besuchte auf der Tittmoninger Burg die Ausstellung “Geschichte der Jagd zur Zeit der Salzburger Fürsterzbischöfe.“

Die zehn regionalen Staatlichen Bibliotheken Bayerns, die Provinzialbibliothek Amberg, die Staatliche Bibliothek Ansbach, die Hofbibliothek Aschaffenburg, die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg, die Staatsbibliothek Bamberg, die Landesbibliothek Coburg, die Studienbibliothek Dillingen, die Staatliche Bibliothek Neuburg a. d. Donau, die Staatliche Bibliothek Passau und die Staatliche Bibliothek Regensburg zeigen erstmalig gemeinsam ihre Schätze und Kostbarkeiten, die ansonsten in Tresoren und Magazinen geschützt aufbewahrt werden, mit einer dreiteiligen Ausstellung zum Thema „Gott, die Welt und Bayern“ in den zwei Schatzkammern im ersten Stock der Bayerischen Staatsbibliothek München. Weiterlesen

Auch in diesem Jahr lud der Kreisverband Oberland des Bayernbunds e.V. seine Mitglieder und die Bevölkerung wieder zu einem spätsommerlichen “Oberlandler -Hoagascht” ein . Weiterlesen

Eine Delegation des Kreisverbandes Traunstein ließ es sich nicht nehmen, an den alljährlichen Feierlichkeiten zum Geburtstag von Kaiser Franz- Joseph, zu „Kaisers Geburtstag“, am 18. August in Bad Ischl teilzunehmen. Kreisvorsitzender Dr. Franz Heigenhauser begründete die Teilnahme einerseits mit den engen Verbindungen des Hauses Habsburg-Lothringen zum Hause Wittelsbach und andererseits mit der Tatsache, dass der […]

Dr. Helmut Wittmann aus Seeon nahm in Gegenwart der beiden Außenminister Heiko Maas und Sergej Lawrow kürzlich als Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins Deutsch-Russische Wissenschafts- und Kulturkooperationen e.V. (DRW) die Danksagung des Deutsch-Russischen Forums entgegen. Weiterlesen