Auch in diesem Jahr lud der Kreisverband Oberland des Bayernbunds e.V. seine Mitglieder und die Bevölkerung wieder zu einem spätsommerlichen “Oberlandler -Hoagascht” ein .

Man hatte am Sonntag, 16. September 2018 ab 11:00 Uhr wieder in den Garten des Gasthofs Peiß in Dietramszell-Schönegg (Wirt und Wirtin sind Bayernbund-Mitglieder !) eingeladen und bei Traumwetter war dieser sehr gut besetzt mit Gästen aus Nah und Fern. Unter den Freunden echter Volksmusik waren nicht nur Bayernbundmitglieder aus dem KV Oberland, sondern auch ein ganzer Tisch aus München und Rosenheim.

Der 2. Kreisvorsitzende Konrad Tradler begrüßte die Anwesenden und besonders die mitwirkenden Gruppen, die alle aus der Gegend um Miesbach und Holzkirchen stammen: Die drei Mädchen vom Fischbachauer Dreigsang, die vier Männer der Parsberger Sänger, die Volksmusikgruppe des Gymnasiums Miesbach, die Wettlroaner Musikanten mit Ziach und Harfe und das Zitherduo Ilona und Lena.

Konrad Tradler stellte die Gruppen vor und führte durch drei Stunden voll guter Stimmung bei feinem Gesang und bester Musi. Die zufriedenen Anwesenden bedankten sich mit lang anhaltendem Beifall; das Mittagessen für die Akteure spendierte der Wirt, ihre Getränke der Bayernbund. Bei freiem Eintritt gingen freiwillige Spenden an die Musiker in zufriedenstellendem Maße ein.

(Text: K.Tradler, Bilder: Gernot Schropp)
Schriftgröße
Größe des Textes in px

Element Preview
Set preview background:Speichern