Der Besuch der Jubiläumsveranstaltung „100 Jahre Waldfest“ des Ruhpoldinger Trachtenvereins „ D´ Rauschberger- Zell“ war für den Traunsteiner Kreisvorsitzenden Dr. Franz Heigenhauser und seinem Stellvertreter Toni Eckart eine Herzensangelegenheit.  Bei  herrlichem Wetter und den schmissigen  Klängen der mit den „Rauschbergern“ eng befreundeten  Musikkapelle aus St. Barbian im Eisacktal ergab sich eine mitreißende Atmosphäre, die Einheimische wie Gäste gleich begeisterte. Die Darbietungen der Goaslschnalzer, der historischen Trachtengruppe sowie der Kinder – und Jugendgruppe des Trachtenvereins rundeten das Programm ab. Dabei lösten die mit großem Stolz und Ernst vorgetragenen Aufführungen der Kinder- und Jugendgruppe, Plattler und Dirndldrahn,  wahre Begeisterungsstürme aus. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und trotz des hitzebedingten großen Durstes ging das Bier zu keinem Zeitpunkt aus.