Sebastian Friesinger und Redakteur Fritz Lutzenberger trafen sich im Vorfeld der letzten Sitzung des Landesvorstandes mit unserem Seitengestalter Hayo Kuprian, Geschäftsführer SKS Fotosatz GmbH, um darüber zu diskutieren, wie die Weiß-Blaue Rundschau für unsere Leser noch attraktiver gestaltet werden kann.

Der Landesvorstand billigte diese Vorschläge. Er legte darüber hinaus fest, dass zukünftig bei einem Heftumfang von 32 Seiten Unternehmen und Betriebe auf bis zu zwei Seiten für ihre Produkte und Dienstleistungen werben können.

Die Kreisvorsitzenden haben bei der Landesversammlung einen entsprechenden Informationstext und eine Preisübersicht erhalten, mit denen Interessenten angesprochen werden können.

Die Abwicklung erfolgt über Gabriele Then in der Landesgeschäftsstelle.